Archiv – Meldungen
11.05.2015 Sonderexport Daten 2014 vom 01.04. - 01.06.2015 (ursprüngliche Information vom 17.03.2015)
  Im Zeitraum vom 01.04. – 01.06.2015 (vorher bis 31.05.2015) ist letztmalig ein verpflichtender Sonderexport für die Leistungsbereiche Hüft-Endoprothesen-Erstimplantation (17/2), Hüft-Endoprothesenwechsel und -komponentenwechsel (17/3), Knie-Totalendoprothesen- Erstimplantation (17/5), Knie-Endoprothesenwechsel und -komponentenwechsel (17/7) erforderlich.

Im Sonderexport übermitteln die Krankenhäuser die Qualitätssicherungsdaten des Jahres 2014 der o. g. Leistungsbereiche mit personenidentifizierenden Daten (PID) im XML-Format per Mail an das BQS-Institut (xmldaten@bqs-institut.de). Es werden ausschließlich die Daten von gesetzlich Versicherten Patienten übermittelt. Das BQS-Institut sendet diese Daten an die bundesweite Vertrauensstelle, nach erfolgter Pseudonymisierung werden die Daten an das AQUA-Institut weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in dem Merkblatt des AQUA-Instituts zum Sonderexport (Bitte beachten Sie, dass im Merkblatt noch die nun nicht mehr gültige Frist 01.04. - 31.05.2015 genannt wird).
 
zurück
(letztmals bearbeitet am 11.05.2015)
SQMed GmbH, Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 34, 55130 Mainz
Tel.: +49 (0) 6131 6297560 - Fax: +49 (0) 6131 6297569
E-Mail: mail@sqmed.de