Archiv – Meldungen
13.08.2014 Qualitätsindikatoren ohne Referenzbereich
  Die SQMed möchte darauf hinweisen, dass die Qualitätsindikatoren der externen Qualitätssicherung einer regelmäßigen Überprüfung und Weiterentwicklung unterliegen. Gleichzeitig werden bei Bedarf neue Qualitätsziele definiert und entsprechende Qualitätsindikatoren entwickelt. Bei Einführung neuer Qualitätsindikatoren oder erheblicher Modifikation bestehender Indikatoren wird im ersten Jahr der Einführung häufig auf die Festlegung von Referenzbereichen verzichtet, die Darstellung der Ergebnisse erfolgt demnach rein deskriptiv ohne Ausweisung von auffälligen Ergebnissen. In den Folgejahren wird in der Regel ein Referenzbereich festgelegt, dies führt bei rechnerisch auffälligen Ergebnissen zum strukturierten Dialog. Auch im Jahr 2013 wurden Indikatoren neu eingeführt, ohne dass ein Referenzbereich definiert wurde. Es ist damit zu rechnen, dass diese Indikatoren im Jahr 2014 in den strukturierten Dialog einbezogen werden.

Wir empfehlen (auch anlässlich dieser Situation), die Analyse der erzielten Ergebnissen nicht auf Indikatoren mit einer Überschreitung von Referenzbereichen zu beschränken, sondern sämtliche Ergebnisse bez. eines möglichen Verbesserungspotenzials zu analysieren.
 
zurück
(letztmals bearbeitet am 13.08.2014)
SQMed GmbH, Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 34, 55130 Mainz
Tel.: +49 (0) 6131 6297560 - Fax: +49 (0) 6131 6297569
E-Mail: mail@sqmed.de